Ulrike W.

Hückelhoven | #

Mit Smartmehl 1zu1 kann man alle bisherigen Kuchenrezepte, die nicht aus Hefeteig sind, unverändert übernehmen. Der Kuchen schmeckt wie früher und ist am nächsten Tag noch genauso frisch und saftig wie gewohnt. Mit Smartmehl Brot oder Smartmehl Brötchen kann man Brote /Brötchen backen, die einem Graubrot bzw. den normalen Bäckerbrötchen so ähnlich sind, dass man keinen Unterschied merkt. Man muss sich allerdings genau an die Rezepte und die Backtechnik halten, die im Blog beschrieben sind.